Corona-Protest
Unbekannte verletzt Demo-Teilnehmerin (23) in Kempten im Gesicht

Polizei (Symbolbild)

Am Samstag hat in der Kemptener Innenstadt die Versammlung "Schild-Bürger für Grundrechte" stattgefunden. Dabei hat eine bislang unbekannte Frau eine 23-jährige Teilnehmerin der Demonstration im Gesicht verletzt. 

Frau im Gesicht verletzt

Laut Polizeiangaben trat die Täterin aus einer kleinen Gruppe von insgesamt vier Personen heraus und trat der 23-jährigen Demonstrantin ins Gesicht. Die unbekannte Täterin und die drei weiteren Personen der Gruppe flohen nach der Tat in eine unbekannte Richtung. Laut dem Veranstalter der Demonstration handelte es sich bei der Täterin und der Gruppe um Passanten, die nicht an der Demonstration teilnahmen. Demnach ereignete sich der Vorfall in der Kronenstraße, Abzweigung Grünbaumgasse.

Beschreibung

Die weibliche Täterin wird als ca. 170 cm groß, schlank und augenscheinlich 17 Jahre alt beschrieben. Die Polizei Kempten ermittelt nun wegen Körperverletzung und bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (0831) 9909-2140.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ