Zeugenaufruf
Unbekannte rufen Naziparolen in Kempten

Kempten: Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag verbotene Parolen gerufen. (Symbolbild)
  • Kempten: Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag verbotene Parolen gerufen. (Symbolbild)
  • Foto: Bernd Thissen (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Bislang unbekannte Personen haben am Samstagabend unterhalb der König-Ludwig-Brücke verbotene Parolen gerufen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei den Ausrufen um Parolen wie "Sieg Heil" und "Adolf Hitler". Eine alarmierte Polizeistreife konnte zwar keine vergleichbaren Rufe vernehmen, allerdings ergaben sich neue Ermittlungen. Aufgrund derer hat die Kripo ein Verfahren eingeleitet.

Auch in der Bodmann Straße sind in der Nacht auf Sonntag ähnliche Rufe zu hören gewesen. In beiden Fällen sollen sich mögliche Zeugen bitte bei der Polizei in Kempten melden. Die Telefonnummer lautet: 0831-99090.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen