Polizei
Unbekannte Flüssigkeit sorgt für Aufregung in Memminger Postfiliale

Am 10.01.14, um 12:30 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein Notruf der Hauptpostfiliale Memmingen ein, dass dort eine stark riechende Flüssigkeit ausgetreten sei. Offensichtlich hatte eine bisher unbekannte Person kurz zuvor die unbekannte, stark riechende Flüssigkeit in den Schalterraum geleert.

Der Raum wurde aufgrund des Vorfalls durch die Postbediensteten sofort geräumt. Durch Atemschutzträger der Feuerwehr Memmingen wurde im Schalterraum eine ölige Flüssigkeit festgestellt und abgebunden. Eine Probe des Stoffes wurde seitens der Polizei zur Beweissicherung sichergestellt. Ein undichtes Paket als Ursache wird aufgrund der derzeitigen Erkenntnisse ausgeschlossen.

Die Polizei Memmingen hat Ermittlungen wegen der Störung des öffentlichen Friedens eingeleiten. Die Poststelle blieb aufgrund der notwendigen Reinigungsarbeiten im Anschluss an die getroffenen Maßnahmen weiter geschlossen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019