Polizei sucht Zeugen
Überfall auf Bäckerei in Kempten: Täter auf der Flucht

Bei einem Überfall auf eine Bäckerei am Donnerstag hat ein unbekannter Räuber den Tresor geleert und aus der Geldbörse der Angestellten Bargeld geklaut. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet um Hinweise. (Symbolbild)
  • Bei einem Überfall auf eine Bäckerei am Donnerstag hat ein unbekannter Räuber den Tresor geleert und aus der Geldbörse der Angestellten Bargeld geklaut. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet um Hinweise. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

In Kempten hat am Donnerstagfrüh ein Unbekannter eine Bäckerei überfallen. Der Räuber hat laut Polizei gegen 04:20 Uhr die Angestellte der Bäckereian der Kreuzung Frühlingstrasse/ Bodmannstrasse beim Aufsperren überrumpelt und in den Laden gedrängt. Dort leerte er den Tresor und raubte Bargeld aus der privaten Geldbörse der Mitarbeiterin. 

Angestellte verletzt

Das Bargeld wurde mit einem sogenannten "Safebag", einem transparentem Kunststoffbeutel, in einer braunen Kassette verwahrt. Der Täter nahm die Beute samt Behältnis mit. Die Bäckereiangestellte wurde bei dem Überfall leicht verletzt und musste ambulant versorgt werden.

Beschreibung des Verdächtigen

Der Tatverdächtige war vermutlich männlich und trug einen dunklen Motorradhelm. Er war ca. 160 cm bis 170 cm groß, von normaler Statur und roch sehr stark nach Tabak bzw. Nikotin. Er sagte mehrmals "sorry". Weil sonst im Verlauf des Überfalls nicht gesprochen wurde, kann keine Aussage über die Herkunft oder Nationalität getroffen werden. Ob der Täter den Helm nur als Maskierung trug oder mit einem motorisierten Zweirad zum Tatort fuhr bzw. flüchtete, ist derzeit nicht bekannt.

Suche nach Zeugen

Die unmittelbar eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Kemptener Polizei verliefen erfolglos. Die Kripo Kempten hat die Ermittlungen unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Kempten übernommen und bittet unter 0831/9909-0 um Hinweise. Insbesondere bittet die Polizei ein junges Pärchen und eine Gruppe junger Leute, sich zu melden. Sie waren wohl kurz vor oder während der Tatzeit am Tatort und könnten möglicherweise Beobachtungen zur Tat gemacht haben.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ