Diebstahl
Trickdiebe in Kaufbeuren unterwegs

Am 26.11.2015 wurde im Zeitraum zwischen 12 Uhr und 13 Uhr sowohl einer Kundin im Lidl-Verbrauchermarkt in Neugablonz, als auch einer Kundin im Lidl-Markt am Bahnhof die Geldbörse entwendet. Die Börsen befanden sich im Einkaufswagen, bzw. in den Handtaschen der Damen. Der Beuteschaden beider Taten beträgt in etwa 350 Euro.

In dem Fall in Neugablonz war die Geschädigte kurz abgelenkt, als sie von einem etwa 40-jährigen korpulenten Mann mit kurzrasierten Haaren angesprochen, und nach dem Preis eines Artikels gefragt wurde. Evtl. handelt es sich hierbei um den Täter und evtl. kommt dieser (oder ein Mittäter) auch für den Diebstahl in der Bahnhofsfiliale in Frage.

Die Polizei Kaufbeuren bittet unter der Tel.-Nr. 08341/933-0 um sachdienliche Hinweise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen