Mediathek Mediathek Video & Audio

Erpressung
Sextortion: Junge Männer aus Vorarlberg mit Videomaterial erpresst

In der letzten Woche ist es in Vorarlberg zu zwei Fällen von 'Sextortion' gekommen, in denen junge Männer von einer Frau via Social Media und Webcam zu sexuellen Handlungen aufgefordert und anschließend mit dem Videomaterial erpresst wurden.

Frauen stellen über Social Media Plattformen Kontakt zu Männern her und bringen sie dazu ein Videotelefonat mit ihnen zu führen. In weiterer Folge werden die Männer vor der Webcam zu sexuellen Handlungen ermutigt. Wenig später wird mit den Opfern erneut Kontakt aufgenommen, doch diesmal wird ihnen gedroht, die Aufnahmen zu veröffentlichen sollte nicht ein bestimmter Geldbetrag bezahlt werden.

Empfehlungen:

  • Man sollte mit privaten Informationen (Daten, Bilder, Videos etc) sorgsam umgehen und bei der Veröffentlichung und Weitergabe gerade im Internet vorsichtig sein.
  • Bei Erpressungsversuchen sollte nicht gezahlt werden - die Zahlungsaufforderung der Erpresser wird dadurch auch nicht gestoppt.
  • Umgehend die Polizei verständigen und Anzeige erstatten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen