Lkr. Ostallgäu/ Pfronten
Schwerverletzter Motorradfahrer

Am Montagnachmittag wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in der sog. 'Bergerkurve' schwer verletzt. Der 48 Jährige, der Richtung Kempten unterwegs war, hatte die Kurve wohl unterschätzt und sich daraufhin so tief in die Rechtskurve gelegt, dass die Fußraste auf dem Boden aufsetzte. Hierdurch wurde das Motorrad ruckartig aufgestellt und der Fahrer geriet mit seinem Gefährt in den Gegenverkehr. Durch den Frontalaufprall wurde er über das entgegenkommende Auto geschleudert und auch noch von einem nachfolgenden Pkw erfasst.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Wie zwischenzeitlich von der Unfallklinik in Erfahrung gebracht werden konnte, sind die Verletzungen des Motorradfahrers als lebensgefährlich einzustufen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen