Polizeibilanz
Schwertransport durch das Oberallgäu: Laut Polizei "ohne Zwischenfälle"

Schwertransport durch das Allgäu
  • Schwertransport durch das Allgäu
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

140 Tonnen wiegt das Brückenteil, das von Dienstag auf Mittwoch Nacht von Krugzell über Kempten nach Sonthofen transportiert wurde. Laut Polizei haben alle Beteiligten bestätigt, dass der Transport ohne Zwischenfälle vonstatten ging. Auch der Zeitplan konnte fristgerecht eingehalten werden.

Die Polizei war insgesamt mit drei Motorradstreifen und sechs Einsatzfahrzeugen in den Transportablauf eingebunden. Längere Verkehrsstaus oder Behinderungen des normalen Durchgangsverkehrs gab es keine.

Vor allem in Kempten haben Hunderte Schaulustige den Transport beobachtet. Am Mittwoch gegen 01.30 Uhr erreichte der Schwertransport unbeschadet sein Ziel in Sonthofen. Bereits am Donnerstag wurde das Brückenelement eingesetzt.

Autor:

Holger Mock aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019