Gewalt
Schläge in Kempten: Mann (29) verletzt

Am frühen Samstagmorgen, gegen 05.30 Uhr, kam es in der Kemptener Fußgängerzone zu einem Körperverletzungsdelikt.

Der 29jährige Geschädigte und seine zwei männlichen Begleiter befanden sich zu Fuß auf dem Nachhauseweg. In der Fußgängerzone trafen sie dann auf ein entgegenkommendes Grüppchen, bestehend aus zwei Männern und einer jungen Frau.

Aus noch nicht geklärten Gründen kamen die beiden Parteien ins Streiten, was letztendlich darin endete, dass ein Begleiter der jungen Frau dem 29jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Mann erlitt dadurch eine Platzwunde im Gesicht, welche im Klinikum Kempten behandelt werden musste.

Der Täter flüchtete im Anschluss mit seinen Begleitern in Richtung Beethovenstraße. Da der Geschädigte und seine Begleiter alkoholisiert waren, ist von den flüchtenden lediglich bekannt, dass die beiden Männer zwischen 25 und 30 Jahre alt waren und der Täter einen Vollbart hatte. Die weibliche Begleitung soll lange, dunkle Haare, gehabt haben. Die Polizei Kempten bittet um Hinweise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen