Sachschaden
Rentner (81) verliert auf B12 bei Kaufbeuren Kontrolle über sein Auto: weitere zwei Fahrzeuge verwickelt

Am Sonntagnachmittag verursachte ein 81-jähriger Pkw-Lenker einen Verkehrsunfall auf der B12 nahe Kaufbeuren. Der 81-Jährige verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und lenkte seinen Pkw in den Gegenverkehr, so dass der erste entgegenkommende 63-jährige Autofahrer nach rechts ausweichen musste und in die Leitplanke fuhr.

Ein anderer 65-jähriger Pkw Fahrer konnte nur durch ein geschicktes Ausweichmanöver Schlimmeres verhindern, indem er stark abbremste und auf die Gegenfahrbahn auswich. Dennoch fand ein Zusammenstoß zwischen diesen beiden Pkw statt.

Nur durch glückliche Umstände wurde bei diesem Unfall niemand verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Die B12 war für ca. eineinhalb Stunden in Fahrtrichtung Buchloe nicht befahrbar, so dass es immer wieder zu Stauungen kam.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen