Rückwärtsfahren
Reisebusfahrer (61) baut Unfall in Haselbach ohne es zu bemerken

Am Samstag, 19.11.2016 gegen 08:30 Uhr fuhr ein 61-Jähriger mit einem Reisebus von Kirchheim kommend nach Haselbach. Am Ortsbeginn folgte dieser einer nach links abknickenden Vorfahrtsstraße.

Nachdem er bemerkte, dass er laut seinem Navigationsgerät eigentlich geradeaus in die Obergessertshauser Straße hätte fahren sollen, stoppte der Berufsbusfahrer und setzte mit dem noch unbesetzten Bus zurück.

Beim Rückwärtsfahren fuhr er mit dem Heck des Busses unbemerkt einen Telefonmast um, bei welchem das Verbindungskabel riss. Der 61-Jährige setzte seine Fahrt anschließend fort.

Er wurde wenige Meter weiter von zwei anderen Verkehrsteilnehmern über den Unfall in Kenntnis gesetzt, als er die ersten Fahrgäste aufnahm. Der Busfahrer blieb beim Zusammenstoß unverletzt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019