Kontrolle
Rauschgift und Schlagstock in Kempten beschlagnahmt

In Kempten kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 24.10.16 an einem Busbahnhof zwei 26 bzw. 18 Jahre alte Männer. Der 26-Jährige hatte in einer Hosentasche eine Kleinmenge Marihuana und in seinem Rucksack eine Kleinmenge Amphetamin und ein Fixer-Besteck dabei.

Die Beamten stellten das Rauschgift sicher und zeigten den 26-Jährigen nach dem Betäubungsmittelgesetz an.

Der 18-Jährige hatte im Ärmel seiner Jacke einen selbstgebastelten Schlagstock versteckt.

Einen plausiblen Grund für die Bewaffnung konnte er nicht nennen. Deshalb erhält er eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Den Schlagstock stellten die Beamten sicher.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen