Bregenz
Raubüberfall auf die Sparkassenzweigstelle

Ein mit einem Trommelrevolver bewaffnete und mit einer Strumpfmaske vermummte Täter betrat am 16.07.09 um 15.50 Uhr den Schalterraum der Sparkassenfiliale in der Langener Strasse und bedrohte die drei hinter den Schaltern stehenden Angestellten mit der Waffe. Dabei legte er eine Nylontasche auf den Schalter.

Mit den Worten: 'Geld her, aber schnell, sonst schieß ich euch ani!' fordert der Täter die Angestellten zur Herausgabe des Bargeldes auf. Einer der Angestellten nahm aus einer Lade Banknoten, unter welchen sich auch das Alarmpaket befand und gab dies in die Nylontasche, welche vom Täter aufgehalten wurde.

Anschließend flüchtete der Täter vorerst zu Fuß in Richtung Langenerstraße, wo er sein Fahrrad abgestellt hatte und in weiterer Folge mit dem Fahrrad wieder am Tatort vorbei in Richtung Kennelbachstraße. Auf Höhe des Tatortes löste das Alarmpaket aus, worauf der Täter in eine Hauseinfahrt einbog und in weiterer Folge zu Fuß in Richtung Landstraße flüchtete.

Die Kleidung sowie die Haut des Täters wurden vermutlich durch die rote Farbe des detonierten Alarmpaketes auffallend verunreinigt.

Täterbeschreibung: Alter: von 35 bis 45 Jahre alt, Größe 180 bis 185 cm, mittlerer Statur, bekleidet mit weißen Sportschuhen, schwarzem Pullover, einer Jogginghose mit wißen Längsstreifen im Bereich der Unterschenkel, bewaffnet mit einem Trommelrevolver, der Täter sprach Vorarlberger Dialekt und hatte brünette Haare.

Hinweise zur Täterschaft nimmt die Kriminalabteilung Vorarlbergs Tel: (0043)059133-803333 entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019