Fahrer hat ein größeres Loch übersehen
Radlader kippt auf Golfplatz in Kempten um

Auf einem Golfplatz in Kempten ist ein Radlader umgekippt. (Symbolbild)
  • Auf einem Golfplatz in Kempten ist ein Radlader umgekippt. (Symbolbild)
  • Foto: HeungSoon von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Mittwochnachmittag ist ein Radlader auf dem Golfplatz in der Bachtelmühlstraße umgekippt. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein Mitarbeiter über einen Wanderweg, der rechts neben dem Golfplatz verläuft. Der Fahrer übersah dabei ein größeres Loch. Als er darüber fuhr, kippte der Radlader auf die Seite um. Der Fahrer konnte dabei noch vom Fahrzeug springen.

Vorsorglich wurde anschließend auch ein Rettungshubschrauber alarmiert. Der Fahrer wurde aber nur leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Sachschaden am Radlader wird derzeit auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen