Ermittlungen
Polizeihubschrauber in Memmingen mit Laserpointer geblendet

Im Rahmen der oben genannten Vermisstensuche wurde gegen 01.00 Uhr (04.06.15) der über Memmingen kreisende Polizeihubschrauber von einer Wohnung aus anvisiert und mit einem Laserpointer geblendet.

.

Der Ausgangspunkt der Blendung konnte genau bestimmt werden. Nach einer von der Staatsanwaltschaft Memmingen angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnte der Täter ermittelt, und der Laserpointer sichergestellt werden.

Gegen den 22-jährigen Tatverdächtigen wird nun wegen Gefährdung des Luftverkehrs ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen