Straftat
Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche bei Einkäufen mit EC-Karte

Insbesondere auf Einzelhandelsgeschäfte in der Kemptener Innenstadt abgesehen hat es eine südosteuropäische Tätergruppe, welche seit Mitte letzter Woche vermehrt auftritt. Die Masche ist dabei immer dieselbe: Die Täter, welche in wechselnder Zusammensetzung auftreten, suchen sich im jeweiligen Geschäft Waren aus und bezahlen diese mit einer EC-Karte. Dabei bestehen sie auf eine Zahlung im Lastschriftverfahren.

In einigen Geschäften ist eine Bezahlung ab einem gewissen Betrag allerdings nur noch mit dem PIN-Verfahren möglich. Als die Täter dieses PIN-Verfahren durchführten, erschien im Kartenlesegerät der Geschäfte die Meldung, dass das Konto überzogen war. Daraufhin zogen die Täter meist unverrichteter Dinge wieder ab.

Derzeit sind der Polizeiinspektion Kempten insgesamt vier Ladengeschäfte bekannt, bei denen die Gruppierung Einkäufe nach diesem Muster tätigte. Die Ermittlungen im Bezug auf die Karte laufen derzeit, wurden allerdings bislang von der Bank noch nicht beantwortet. Die potentielle Schadenshöhe des auf diese Weise erlangten Gutes beträgt nach derzeitigem Kenntnisstand mehrere tausend Euro.

Seitens der Polizeiinspektion Kempten wird Ladeneigentümern zur Vorsicht geraten, sofern Kunden auf eine Zahlung im Lastschriftverfahren bestehen. Im Zweifel wird zu einer Rückfrage bei der ausstellenden Bank geraten, auf jeden Fall aber sollten sich das Verkaufspersonal ein amtliches Ausweisdokument, am besten einen Reisepass, vorlegen lassen und die Personalien des Käufers festhalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen