Coronavirus
Polizei stellt auch am Karfreitag Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung fest

Polizei (Symbolbild)

Auch am Karfreitag stellte die Polizei wieder Verstöße gegen die Allgemeinverfügung fest. Hier die Original Polizeimeldungen im Überblick:

Oberallgäu 
Im Rahmen der Kontrollen nach dem Infektionsschutzgesetz wurden durch die Bereitschaftspolizei am Karfreitag zwei Personen im Ortsgebiet Oberstdorf kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass die beiden jungen Männer unberechtigt miteinander unterwegs waren. Bei der Durchsuchung der Personen wurde zudem bei einem von beiden eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden.

Gestern Vormittag wurden im Klettergarten „Weihar“ bei Bad Hindelang eine Personengruppe beim Klettern angetroffen. Die fünf Personen lebten nicht in einer häuslichen Gemeinschaft und hielten sportartbedingt den Mindestabstand von 1,5 m nicht ein. Die Personengruppe musste ihre Klettertätigkeit einstellen und den Klettergarten verlassen. Die Gruppenmitglieder erhalten eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Während der Kontrolle einer 3-köpfigen Personengruppe am Freitagabend am Illerdamm in Kempten konnte bei einer der Personen, einem 40-jährigen Kemptner, eine kleine Dose mit Cannabis aufgefunden werden. Diese versuchte der Mann vor den Polizeibeamten in seine Hosentasche verschwinden zu lassen. Der eigentliche Kontrollgrund war die Überprüfung der Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes, da sich die Gruppe mit einer Decke, Musik und Bier an der Iller niedergelassen hatten. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde noch eine geringe Menge an Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz, alle drei Personen müssen mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen, weil sie sich nicht an die aktuellen Bestimmungen gemäß dem Infektionsschutzgesetz hielten.

Unterallgäu
Am Karfreitag kam es im Schutzgebiet der Polizeiinspektion Memmingen zu mehreren Verstößen gegen die aktuell bestehende Ausgangsbeschränkung in der Corona-Krise. In der Memminger Innenstadt wurden am Abend drei zum Teil stark betrunkene Männer festgestellt, welche sich ohne triftigen Grund gemeinsam trafen. In Woringen wurde eine Grillparty gemeldet, bei der durch die eingesetzten Streifenbeamten noch vier Personen feststellen konnten, welche ohne triftigen Grund ihre Wohnung verlassen hatten. Am Freibad in Babenhausen wurde ebenfalls eine Gruppe Jugendliche gemeinsam angetroffen. Die Personengruppen wurden aufgelöst. Alle Personen müssen nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Am Freitagabend wurden der Polizeiinspektion Bad Wörishofen mehrere Falschparker in der Schwabenstraße mitgeteilt. Da sich diese vor einem Wohnhaus verdichteten, klingelte die hinzugerufene Streife an der dortigen Adresse. Vor Ort konnten mehrere Saisonarbeiter aus dem Umkreis festgestellt werden, welche dort nicht wohnhaft waren und somit gegen die Ausgangsbeschränkung verstießen. Alle anwesenden Personen erwarten nun Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz

Ostallgäu
Am Freitagabend traf sich ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau mit seinem 19-jährigen Bekannten. Sie machten am Ostufer des Lechs ein Lagerfeuer, um darauf ein Steak zu Grillen. Dies stellt keinen triftigen Grund zum Verlassen der Wohnung dar. Zudem leben beide nicht in einem Hausstand. Das Feuer war außerdem keine 100 Meter von einem Wald entfernt. Die beiden erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz und dem bayerischen Waldgesetz. Bei der Überprüfung der Personen wurde zudem festgestellt, dass gegen den 19-Jährigen ein Haftbefehl offen ist. Sein Grillausflug endete somit in der Zelle.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen