Beleidigung
Polizei muss Mann (21) in Kempten erneut in Gewahrsam nehmen

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag musste ein 21-jähriger Mann im Zuge eines größeren Tumults bei der Polizeiinspektion Kempten in Gewahrsam genommen werden. <%IMG id='1003634' title='Polizei '%>

Nach seiner Entlassung am Samstag dauerte es nur wenige Stunden, bis erneute Mitteilungen durch Passanten der Kemptener Fußgängerzone bei der Polizei eingingen, dass ein Betrunkener dort Leute anpöbeln würde.

Nach dem Eintreffen einer Streifenbesatzung konnte der Betrunkene recht schnell <%LINK text='als derjenige identifiziert werden' id='2345722' tag='' type='Artikel' %>, der erst wenig zuvor entlassen wurde. Er verhielt sich auch der Streife gegenüber weiterhin aggressiv, weswegen er erneut in Gewahrsam genommen werden sollte.

Dabei schlug er in Richtung der Streifenbesatzung, im weiteren Verlauf beleidigte er noch die eingesetzten Beamten, beschädigte Inventar der Polizeiinspektion Kempten und trat nach den Polizisten. Ihn erwarten nun diverse Anzeigen, weswegen er sich vor der Staatsanwaltschaft Kempten zu verantworten hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen