Auto angefahren
Passantin beobachtet Verkehrsunfallflucht in Kempten: Verursacher mit über 1,1 Promille bei Oberdorf angehalten

Durch den Hinweis einer aufmerksamen Passantin konnte der Unfallverursacher gefunden werden.
  • Durch den Hinweis einer aufmerksamen Passantin konnte der Unfallverursacher gefunden werden.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Freitag, 22. Februar 2019, gegen 21:10 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter Wagen angefahren wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne einen Hinweis zu hinterlassen.

Eine aufmerksame Passantin konnte den Vorfall beobachten und verständigte die Polizei, welche daraufhin sofort Fahndungsmaßnahmen einleitete. Diese verliefen erfolgreich, sodass der Unfallverursacher anschließend in Oberdorf bei Waltenhofen angehalten werden konnte. Ein bei der anschließenden Kontrolle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019