Gewalt
Ohrfeige gegen Kind (4) mit Folgen: Polizei schlichtet Streit in Kempten

Am Samstagnachmittag kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Kempten zu einer Schlägerei mit mehreren Personen.

Zunächst hatte ein Bewohner einem Vierjährigen, welcher laut spielte, mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.

Nachdem der Vater und der Großvater des Vierjährigen davon erfahren hatten, gingen diese auf den Schläger los. Da sich immer mehr Personen einmischten waren am Ende mehrere Polizeistreifen notwendig um die Situation zu beruhigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020