Zutritt verschafft
Obdachloser nutzte leerstehendes Gymnasium Hohenschwangau wohl als Bleibe

Die Polizei sucht nach dem Obdachlosen. Er ist etwa 60 Jahre alt, trug ein Trekkingoutfit, einen dunkelblauen Regenmantel und eine Jeans. (Symbolbild).
  • Die Polizei sucht nach dem Obdachlosen. Er ist etwa 60 Jahre alt, trug ein Trekkingoutfit, einen dunkelblauen Regenmantel und eine Jeans. (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Ein Obdachloser hat sich Zutritt zum Gymnasium Hohenschwangau verschafft und das leerstehende Gebäude wohl als Bleibe genutzt. Das gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt. 

Berechtigte des Gymnasiums haben am Sonntagnachmittag einen Obdachlosen im Schulgebäude entdeckt. Über ein offenes Fenster im Erdgeschoss hatte er sich Zutritt verschafft. Wie die Polizei weiter mitteilt, nutzte der Mann wohl die Ferienzeit, um dem Gebäude "Leben einzuhauchen und es sich gemütlich zu machen". Bis die Polizei eintraf, war der Obdachlose schon weg.

Die Polizei sucht nun nach ihm. Er ist etwa 60 Jahre alt, trug ein Trekkingoutfit, einen dunkelblauen Regenmantel und eine Jeans. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08362/91230.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen