Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr
Nachbarschaftsstreit in Kempten: Nachbarin beinahe mit dem Auto angefahren

Eine 51-Jährige befindet sich seit längerer Zeit im Streit mit ihrer Nachbarin. Als gestern die 51-Jährige ihre Nachbarin auf dem entlang spazieren sah, fuhr die 51-Jährige mit ihrem Pkw auf die Nachbarin zu. Diese musste zur Seite springen, da die Fahrerin erst auf dem Gehweg bremste.

Bei der anschließenden verbalen Auseinandersetzung wurde sie zudem noch beleidigt. Das Verhalten der 51-Jährigen wird erhebliche Konsequenzen zur Folge haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen