Lindenberg
Motorradfahrer feiert 2. Geburtstag

Mehr als einen Schutzengel begleiteten einen 34-jähriger Vorarlberger Motorradfahrer am Sonntagabend (25.06.2012), als dieser auf der B 308 unterwegs war. Bei Ried geriet der Mann mit seinem hochmotorisierten Krad bei hoher Geschwindigkeit ins Schlingern und kam anschließend zu Sturz.

Nach etwa 70 Metern Rutschpartie blieb er unverletzt auf der Fahrbahn liegen, sein Motorrad zerbrach nach weiteren 100 Metern in der angrenzenden Wiese in zig Einzelteile. Der Schaden am Krad beträgt 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019