Autofahrerin (77) missachtet Vorfahrt
Motorradfahrer (20) bei Sulzberg schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber brachte den 20-jährigen Schwerverletzten in eine Klinik (Symbolbild).
  • Ein Rettungshubschrauber brachte den 20-jährigen Schwerverletzten in eine Klinik (Symbolbild).
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Montagvormittag hat sich ein 20-jähriger Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto bei Sulzberg schwere Verletzungen zugezogen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. 

Der 20-Jährige Motorradfahrer war aus Richtung Bodelsberg in Richtung Durach unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Verbindungsstraße Sulzberg - Eizisried stieß er mit einem Auto zusammen. Die 77-jährige Autofahrerin war aus seiner Sicht von links kommend in die Kreuzung eingefahren, um dann in Richtung Eizisried zu fahren. Dabei hatte sie die Vorfahrt des Motorradfahrers missachtet. Das Motorrad stieß frontal in die hintere rechte Auto-Seite. 

Schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt

Wie die Polizei berichtet, kam der 20-Jährige mit schweren, aber nach derzeitigem Kenntnisstand wohl nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Die 77-jährige Unfallverursacherin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ