Verkehrsunfall
Mofa-Fahrerin (15) ohne Helm nimmt Auto in Salgen die Vorfahrt und wird schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 15-jährige Mofa-Fahrerin den Loheweg in Richtung Bronnener Straße. An der Einmündung fuhr sie in die Vorfahrtsstraße ein, hierbei nahm sie einer herannahenden Auto-Fahrerin die Vorfahrt.

Die Mofa-Fahrerin fuhr ohne Helm und wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Aufgrund der erlittenen Kopfverletzungen musste sie von der Unfallstelle, mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ