Gewalt
Mitarbeiter des Memminger Jugendamtes wollen Baby abholen: Vater (27) rastet aus und schlägt Polizisten

Am 31.07.15, gegen 12.45 Uhr, wollten Mitarbeiter des Memminger Jugendamtes ein 9-monatiges Baby in Obhut nehmen, da eine dringende Gefahr für das Wohl des Kindes bestand. Während die Mutter sich ruhig verhielt, verweigerte der Vater jedoch die Herausgabe des Kindes.

Schließlich wurden zwei Polizeistreifen zur Unterstützung an die betreffende Wohnung gerufen. Da der Vater nicht mit sich reden ließ, wurde er von den Beamten kurzzeitig festgehalten und ihm das Kind entnommen.

Daraufhin schlug der polizeibekannte 27-jährige Vater einem Polizeibeamten zweimal mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser leicht verletzt wurde. Der Mann wurde daraufhin überwältigt und gefesselt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019