Special Blaulicht SPECIAL

Kempten
Mit Schreckschusswaffe auf Passanten geschossen

Um kurz nach Mitternacht erreichte heute Morgen, 05.05.2012, die PI Kempten die Mitteilung, dass aus einer Wohnung in der Völkstraße in Kempten soeben auf eine Personengruppe geschossen worden wurde. Durch die Passanten konnte auch eine Platzpatrone am Boden aufgefunden werden. Nachdem mehrere Streifenbesatzungen vor Ort eingetroffen waren, konnte die betreffende Wohnung, aus der geschossen wurde, lokalisiert werden. Bei der Nachschau in der Wohnung konnte ein arbeitsloser 28-jähriger Kemptener angetroffen werden, welcher mit über 3,5 Promille erheblich alkoholisiert war.

In der Wohnung wurden zwei Waffen, eine Schreckschusspistole und eine Spielzeugpistole, aufgefunden und sichergestellt. Der amtsbekannte 28-Jährige wurde in ein Klinikum eingewiesen. Ihn erwartet eine Anzeige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen