Sachbeschädigung
Mit Handy unerlaubt fotografiert: Frau (21) zerstört Mobiltelefon eines Mannes (32) in Kaufbeuren

Am frühen Samstag Morgen kam es zwischen einer 21-Jährigen und einem 32-Jährigen Am Graben zu einer Streitigkeit. In deren Verlauf warf die junge Frau das hochwertige Mobiltelefon des Mannes offenbar wutentbrannt auf den Boden.

Dadurch wurde dieses beschädigt. Grund war wohl, dass sie der Mann kurz zuvor unerlaubt mit seinem Handy fotografiert hatte. Als die Dame schließlich mit dem Taxi davonfahren wollte, kam es zu einem weiteren Zwischenfall. Als der Handybesitzer sie an der 'Flucht' hindern wollte und versuchte von außen die Türe des Taxi zu öffnen, diese jedoch von der Dame von innen zugehalten wurde, brach auch noch ein Stück der Türverkleidung ab.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen