Special Blaulicht SPECIAL

Dumm gelaufen
Mit Handy am Steuer telefoniert: Anruf überführt Frau in Sonthofen

Da sie von einem Polizeibeamten beim Telefonieren am Steuer beobachtet wurde, wurde gestern Nachmittag eine 41-jährige Autofahrerin angehalten. Beim Tatvorwurf gab sie an, ihr Telefon gar nicht dabei zu haben; man könne sie ruhig durchsuchen.

Wer weiß, was der Beamte da wieder gesehen hätte, entgegnete ihm die Frau. Da eine Durchsuchung natürlich nicht in Frage kam, wurden die Personalien aufgenommen. Doch wie durch ein Wunder klingelte plötzlich der auf dem Beifahrersitz stehende Einkaufskorb, was die Dame im ersten Moment doch einigermaßen sprachlos machte. Sie wird in nächster Zeit ein Bußgeld über 60 Euro und einen Punkt im Fahreignungsregister bekommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen