Wechsel
Mit Ablauf dieses Monats tritt Polizeivizepräsident Klaus Faltenbacher aus Kempten in den Ruhestand ein

Über sechs Jahre lang war Klaus Faltenbacher Leiter der Abteilung Einsatz beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West und ständiger Vertreter des Polizeipräsidenten Werner Strößner. Mit Ablauf Oktober 2016 tritt der 60-jährige Klaus Faltenbacher in den Ruhestand ein.

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann ernannte den Leitenden Kriminaldirektor Guido Limmer als Nachfolger. Der 51-jährige Jurist war bislang Leiter des Kriminaltechnischen Instituts des Bayerischen Landeskriminalamts in München. Er wird nach Kempten ins Polizeipräsidium Schwaben Süd/West wechseln und ab November die Leitung der Abteilung Einsatz übernehmen.

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es ist für die Sicherheit von knapp einer Million Bürgerinnen und Bürger auf einer Fläche von rund 6.000 Quadratkilometern zuständig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen