Special Blaulicht SPECIAL

Polizeieinsatz
Massive Überladung eines Autoanhängers in Kaufbeuren

Am Freitagvormittag, gegen 09:25 Uhr, fiel ein offensichtlich deutlich überladener Pkw mit Anhänger in der Neugablonzer Straße auf. Dieser hatte Holzbriketts für den kommenden Winter geladen.

<%IMG id='576195' title='Polizei'%>Die Reifen des Anhängers waren durch das hohe Gewicht bereits platt gedrückt. Zudem befand sich der Anhänger in einem sehr schlechten Zustand, denn der Anhängerboden war an einigen Stellen bereits durchgefault.

Bei der anschließenden Wiegung staunten die Polizeibeamten nicht schlecht, denn der eigentlich nur für 600 kg Gesamtgewicht zugelassene Anhänger brachte es auf über 1100 kg, was einer Überladung vom mehr als 80 Prozent entspricht. Den 27-jährigen Fahrer erwartet ein hohes Bußgeld von über 200 Euro und drei Punkte in Flensburg. Die Weiterfahrt wurde an Ort und Stelle untersagt.

Zuvor wurde ebenfalls ein Anhänger aus dem Verkehr gezogen, der Brennholz geladen hatte. Diese Palette mit mehr als einer halben Tonne Gewicht wurden einfach ungesichert auf die Ladefläche gestellt, einzelne Holzscheite befanden sich ebenfalls so auf der Palette, dass diese jederzeit vom Anhänger auf die Fahrbahn hätten fallen können. Auch hier wurde ein Bußgeld erhoben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen