"fünf Bier"
Mann beleidigt Polizeibeamte bei Füssen und versucht, mit E-Scooter zu fliehen

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

Bei einer Polizeikontrolle in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist der Polizei in Kempten eine vierköpfige Personengruppe aufgefallen. 

Fünf Bier getrunken

Drei Personen waren zu Fuß und einer auf dem E-Scooter unterwegs. Der 29-jährige Fahrer des E-Scooters hatte laut Polizei eine Bierflasche in der Hand, weshalb die Beamten ihn kontrollierten. Der 29-Jährige habe nach Alkohol gerochen, verweigerte jedoch einen Atemalkoholtest. Der Mann gab aber an, fünf Bier getrunken zu haben. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme des Mannes an.

Wie die Polizei berichtet, habe einer der Fußgänger versucht mit dem E-Scooter zu fliehen. Dieser Mann, Bruder des zuvor Kontrollierten 29-Jährigen, war allerdings ebenfalls alkoholisiert. Bei der Kontrolle seines Bruders habe er sich immer wieder eingemischt und die Polizeibeamten beleidigt. Aufgrund dieser Ausfälligkeiten wird es nun zu einer Strafanzeige kommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen