Diebstahl
Mann (47) zapft Diesel von Bagger in Ruderatshofen ab

Am gestrigen Sonntag gegen 21.00 Uhr wurde die Polizei Marktoberdorf darüber informiert, dass sich auf dem Gelände der dortigen Kiesgrube eine männliche Person aufhalten würde. Unmittelbar vor Eintreffen der Polizeistreife fuhr ein Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit vom Betriebsgelände weg.

Kurz vor Bertoldshofen konnte das Fahrzeug von der Polizei angehalten werden. Sowohl im Fahrzeug als auch an der Kleidung des 47-jährigen Fahrers war deutlicher Dieselgeruch wahrnehmbar.

Die Erklärung dafür konnten die Polizeibeamten am Tatort in Ruderatshofen finden. Neben einem dort abgestellten Bagger lag das Aufbruchswerkzeug. Das Tankschloss war beschädigt und einer der bereitgestellten Kanister bereits mit etwa 30 Liter Diesel befüllt.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen