Alkoholfahrt
Mann (46) verursacht mit 2,8 Promille Unfall in Kempten

Alkoholkontrolle
  • Alkoholkontrolle
  • Foto: ud/cu/sf lof (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Gestern Nachmittag gegen 17 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Lindauer Straße. Ein 46 Jahre alter Pkw-Fahrer bemerkte zu spät, dass zwei vor ihm fahrende Pkw verkehrsbedingt bremsen mussten. Bei dem anschließenden Auffahrunfall schob er das unmittelbar vorausfahrende Fahrzeug auf den ersten Pkw auf. Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden an den Pkw beträgt rund 3.500 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde beim Unfallverursacher eine deutliche Alkoholisierung festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,8 Promille. Somit wurde eine Blutentnahme beim 46-Jährigen angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020