EU-Haftbefehl
Mann (35) in Vorarlberg wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verhaftet

Gestern wurde ein 35-jähriger Mann in Vorarlberg aufgrund eines EU-Haftbefehls verhaftet. Der in Deutschland wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern gesuchte Mann wird zudem verdächtigt, pornografische Darstellungen unmündiger Minderjähriger im Internet hochgeladen zu haben. <%IMG id='1036352'%>

Der Mann dürfte mehrere Jahre bewusst nach entsprechendem Bild- und Videomaterial gesucht und zudem bis zu 40.000 Euro investiert haben, um in den Besitz von solchem Material zu kommen. Dabei war das Ziel der Überweisungen, über Videochat den teils schweren sexuellen Missbrauch von Kindern live, also unmittelbar, betrachten zu können. Dieses Geld wurde v.a. an Personen in Südostasien überwiesen.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen – weitere nationale und internationale Erhebungen werden in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt Wien geführt. Der 35-Jährige wurde noch gestern in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen