Anzeige
Mann (34) fährt betrunken zur Kemptener Polizeidienststelle

Das hatte sich ein 34-jähriger Kemptner wohl anders vorgestellt: Am Sonntagmittag kam der Mann zur Polizeiinspektion Kempten, um dort eine Verlustanzeige aufzugeben. Er hatte sein Handy verloren.

Bei dem Anzeigeerstatter, welcher mit seinem Auto zur Dienststelle gefahren war, wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Alkoholwert von über 1,1 Promille.

Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen