Streit
Mann (27) stößt Partnerin auf Kemptener Fußgängerbrücke zu Boden

Symbolbild.

Am Samstagmittag kam es auf der Fußgängerbrücke am Illerdamm zu einem Streit eines Pärchens. Der 27-jährige Kemptener stieß seine 26-jährige Freundin zuerst gegen das Brückengeländer und dann zu Boden.

Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Beide Personen waren alkoholisiert. Der arbeitslose Mann war äußerst aggressiv und schrie laut herum. Nach mehrmaliger Aufforderung der Polizisten legte sich der Mann auf den Boden, wo ihm die Handfesseln angelegt wurden.

Im Dienstfahrzeug spuckte der 27-Jährige mehrmals um sich und beleidigte die Beamten mit vielfältigen Kraftausdrücken. Er wurde bis in die frühen Abendstunden in Gewahrsam genommen. Es folgen nun Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019