Hausfriedensbruch
Mann (25) klettert nach Hausverbot in Kemptener Diskothek über den Zaun

Freitagnacht erhielt ein 25-jähriger Mann in einer Kemptener Diskothek Hausverbot. Nachdem er der Lokalität verwiesen wurde, stieg er über einen Zaun, um wieder in die Diskothek zu gelangen. Als die herbeigerufenen Polizeibeamten den Sachverhalt aufnehmen wollten, verhielt sich der junge Mann unkooperativ und verweigerte die Herausgabe seiner Personalien. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Falscher Namensangabe.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen