Fahndungserfolg
Mann (23) nach Einbrüchen und Diebstählen im Wert von 3.800 Euro im Kleinwalsertal festgenommen

Polizisten der Polizeiinspektion Kleinwalsertal konnten einem 23-Jährigen, in Mittelberg wohnhaften Mann, fünf Einbruchsdiebstähle sowie einen Einschleichdiebstahl und zwei versuchte Einschleichdiebstähle nachweisen.

Der 23-Jährige soll im Zeitraum vom 04.11.2016 bis 27.11.2016 in Riezlern, Mittelberg und Hirschegg in Hotels, Ferienwohnungen und in eine Kapelle eingebrochen sein.

Teils sprach er in den Hotels vor und gab an, Arbeit oder ein Zimmer zu suchen. In unbemerkten Augenblicken stahl er Behältnisse für Kleingeld (Trinkgeldkassen und Sparschweine). Im Zuge der Ermittlungen wurden die Beamten Anfang 2017 auf den 23-Jährigen aufmerksam und konnten ihm schließlich die Taten nachweisen.

Der Beschuldigte ist geständig, er wird bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.800 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen