Unfall
Mann (22) fährt in Kempten auf Fahrschulauto auf

Unfall (Symbolbild)
  • Unfall (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Svenja Moller

Ein 22-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag am Schumacherring auf ein Fahrschulauto aufgefahren. Der 17-jährige Fahrschüler und sein Fahrlehrer wurden nach Angaben der Polizei mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Das Fahrschulauto musste abgeschleppt werden. 

Unfallhergang

Der Fahrschüler bog vom Schumacherring nach rechts auf die Bahnhofstraße ab. Laut Polizei musste der 17-Jährige verkehrsbedingt auf dem Abbiegestreifen bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender 22-jähriger Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Fahrschulauto auf.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ