Festnahme
Mann (20) sticht mit Messer auf Mädchen (14) in Kempten ein - Kriminalpolizei ermittelt

Am Samstagabend griff ein 20-jähriger Mann ein 14-jähriges Mädchen mit einem Messer an und verletzte dieses dabei am Hals. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Das Mädchen und der junge Mann verbrachten den Samstag zunächst in Gegenwart eines 21-jährigen Bekannten in der Wohnung des 20-jährigen Tatverdächtigen in Kempten, wobei reichlich Alkohol konsumiert wurde.

Die 14-Jährige verließ am Abend schließlich die Wohnung, nachdem ihr der 20-Jährige zu aufdringlich geworden war. Dieser hatte die Gelegenheit ausgenutzt, als der gemeinsame Bekannte die Wohnung verlassen hatte.

Der Tatverdächtige folgte dem Opfer und wollte es an der Ampelanlage Stephanstraße / Bleicherstraße anhalten und zur Rückkehr bewegen. Als das Mädchen diesem Wunsch nicht entsprach und weitergehen wollte, hielt sie der 20-Jährige fest und verletzte sie mit einem Butterflymesser durch einen Schnitt am Hals. Der Täter ließ dann von seinem Opfer ab, das daraufhin in ein nahegelegenes Schnellrestaurant flüchtete, wo Polizei und Rettungsdienst verständigt wurden.

Bei der anschließenden Fahndung konnte der Tatverdächtige durch eine Streife der Sicherheitswacht festgestellt und von Beamten der Polizeiinspektion Kempten widerstandslos festgenommen werden.

Der Tatverdächtige wurde am heutigen Sonntag der zuständigen Haftrichterin vorgeführt, welche die Untersuchungshaft wegen versuchten Totschlags anordnete.

Die 14-Jährige aus Kempten erlitt eine klaffende Wunde und befindet sich mittlerweile in der Obhut ihrer Eltern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020