Special Blaulicht SPECIAL

Gesuchter Mann
Mann (20) landet nach Fernbusreise in der Justizvollzugsanstalt in Kempten

Vom illegalen Einreiseversuch direkt hinter Gitter. (Symbolbild)
  • Vom illegalen Einreiseversuch direkt hinter Gitter. (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Polizisten kontrollierten am Freitagabend am Grenzübergang Hörbanz die Insasses eines Fernreisebusses aus Spanien. Ein 20-jähriger marokkanischer Staatsbürger konnte sich nur mit seiner abgelaufenen deutschen Aufenthaltsgestattung ausweisen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 20-Jährige per Haftbefehl vom Amtsgericht Bamberg gesucht wird.

Bis Juni 2021: Einreise- und Aufenthaltsverbot

Wie die Polizei berichtet, liegt gegen den ehemaligen Asylbewerber ein bis Juni 2021 gültiges Einreise- und Aufenthaltsverbot für die Bundesrepublik vor. Der Mann wurde nach Ablehnung seines Asylantrages nach Frankreich abgeschoben. Der 20-jährige Straftäter war wegen Diebstahlsdelikten im Januar 2020 zu einer Jugendstrafe von anderthalb Jahren verurteilt und später aus der Haft heraus abgeschoben worden, so die Polizei. 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der 20-Jährige in die Justizvollzugsanstalt nach Kempten eingeliefert. Wie die Polizei berichtet, werde beabsichtigt, den Marokkaner dann aus der Haft heraus wieder nach Frankreich abzuschieben. Der Marokkaner muss sich nun auch wegen versuchter unerlaubter Einreise verantworten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen