Schwer verletzt
Mädchen rennt bei Bühl am Alpsee über die Bundesstraße und wird von Auto erfasst

Am Samstagabend ereignete sich auf der B308 kurz nach Bühl ein Verkehrsunfall bei dem ein sechsjähriges Kind erheblich verletzt wurde. Wie mehrere Zeugen beobachten konnten, lief das sechsjährige Mädchen, ohne auf den Verkehr zu achten, über die B308 auf eine Liegewiese am Alpsee zu. <%IMG id='1003604'%>

Eine 67-jährige Autofahrerin, die in Richtung Oberstaufen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen frontal mit ihrem Pkw, so dass es auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge hat sich die 6-Jährige dabei keine lebensbedrohlichen Verletzungen zugezogen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen