Polizei
Leiter der Polizeiinspektion Immenstadt in den Ruhestand verabschiedet

Gestern erhielt Erster Polizeihauptkommissar Helmut Wiedemann aus den Händen von Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel seine Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand. Der Leiter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hieß anlässlich einer Feierstunde zahlreiche Ehrengäste willkommen. Neben Vertretern der Politik und der Sicherheitsbehörden waren auch die Bürgermeister aus dem Zuständigkeitsbereich der Inspektion der Einladung gefolgt. Ralph Eichbauer, Leiter der Abteilung Soziales und Sicherheit im Landratsamt Oberallgäu und der erste Bürgermeister der Stadt Immenstadt, Armin Schaupp, dankten in einem Grußwort dem scheidenden Polizeichef und lobten übereinstimmend die hervorragende Zusammenarbeit mit der Immenstädter Polizei.

Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel betonte in seiner Rede den herausragenden Einsatz des Immenstädter Inspektionsleiters. 'Durch ihre Menschlichkeit, ihren ausgeprägten Sachverstand und ihre Bereitschaft lebenslang zu lernen erhielten sie den Schlüssel für das Spitzenamt im gehobenen Polizeivollzugsdienst', so Memel.

Im April 2008 trat Helmut Wiedemann die Nachfolge von Herrn Karl Ortlieb an und wurde zum Leiter der PI Immenstadt ernannt, nachdem er zuvor bereits sechs Jahre als Verfügungsgruppenleiter und zugleich Stellvertreter tätig war. Einer der Höhepunkte in seiner Zeit bei der Bayerischen Polizei war die Mitwirkung in der Sonderkommission 'Oetker'. Unter anderem durch seine Beiträge konnte die Entführung des damalig 25-jährigen Studenten Richard Oetker geklärt und der Täter Dieter Zlof festgenommen werden.

Für die kommenden sechs Monate wird Polizeihauptkommissar Matthias Spreiter die Leitung der Polizeiinspektion Immenstadt kommissarisch übernehmen. Der 39-jährige Mittelfranke, seit 1993 im Polizeidienst, ist seit 2012 in verschiedensten Sachgebieten beim Polizeipräsidium Mittelfranken tätig und hat sich in zahlreichen Stationen, Projekten und Aufgaben durch sein Engagement ausgezeichnet. 'Ich wünsche ihnen viele wertvolle Erfahrungen und bei all ihren wichtigen Entscheidungen stets eine glückliche Hand', gab der Präsident dem neuen Inspektionsleiter mit auf den Weg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen