Unfall
Lastwagen in Memmingen stürzt um: Fahrer schwer verletzt

4Bilder

Nachdem ein Silozug am Mittwochvormittag von der Fahrbahn abkam und zur Seite fiel, wurde der Fahrer im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Ab 19 Uhr beginnen die Bergungsarbeiten am umgestürzten Lkw. Deshalb sperrt die Polizei den Autobahnanschluss Memmingen Süd für den Verkehr Richtung Norden. Autofahrer, die Richtung Süden in die Gegenrichtung fahren, werden über Dickenreishausen umgeleitet.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Silozug gegen 10:20 Uhr auf der Allgäuer Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte nach rechts von der Fahrbahn ab und auf das Bankett. Auf der leicht abschüssigen Grünfläche stieß das Zugfahrzeug gegen einen dort stehenden Baum und kippte in der Folge mitsamt dem Anhänger auf die rechte Seite um.

Der 50-jährige Fahrer aus dem Landkreis Ravensburg wurde dabei im stark beschädigten Führerhaus eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus Memmingen mit technischem Gerät befreit werden, bevor er vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Aus dem Tank lief vermutlich eine große, nicht näher bekannte Menge Treibstoff aus, weshalb das Wasserwirtschaftsamt Kempten vor Ort ist. Das im Silo befindliche Zementpulver wird vom Spediteur im Laufe des Nachmittages in einen anderen Anhänger umgepumpt. Ebenso wurde ein Abschleppunternehmen mit der Bergung des Siloanhängers und des Zugfahrzeugs beauftragt.

Mit Beginn dieser Bergung wird die Straße vermutlich mehrere Stunden durch den städtischen Bauhof gesperrt werden müssen. Wann dies der Fall sein wird, ist noch unklar, wird aber über die Verkehrsmeldungen bekannt gegeben. Derzeit liegt keine Verkehrsbehinderung vor. Die starken Behinderungen im Berufsverkehr haben sich zwischenzeitlich aufgelöst.

Durch den Unfall wurden drei Bäume beschädigt, zwei davon stark. Der Gesamtschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020