Missglückt
Ladendieb (17) in Kempten versucht, sich durch Verschlucken von geklauten Kopfhörern zu retten

Kopfhörer verschlucken zur Verschleierung eines Ladendiebstahls: Keine gute Idee. (Symbolfoto)
  • Kopfhörer verschlucken zur Verschleierung eines Ladendiebstahls: Keine gute Idee. (Symbolfoto)
  • Foto: Holger Mock
  • hochgeladen von Holger Mock

Das war keine gute Idee. Erfolglos. Und von Nachahmung wird dringend abgeraten! Ein 17-jähriger Ladendieb wollte in einem Kemptener Elektronikmarkt Kopfhörer klauen. Der Ladendetektiv hat ihn dabei erwischt. Statt alles zuzugeben, wollte der junge Mann das Beweisstück (Kopfhörer) einfach verschlucken. Hat er aber nicht geschafft.

Als die Polizei kam, hat er die Kopfhörer wieder ausgespuckt. Die Beamten haben den Jugendlichen seinem Vater übergeben, der ebenfalls im Laden war.

Das Ergebnis der missglückten Aktion: Strafanzeige wegen Ladendiebstahls und Hausverbot.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019