Suchaktion
Kurt Bührer aus Kempten vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei ist auf der Suche nach einem 50-jährigen Vermissten, der wahrscheinlich zu Fuß im Stadtgebiet Kempten oder dem nördlichen Oberallgäu unterwegs ist. Er bedarf dringend ärztlicher Hilfe.

Der 50-Jährige, der erst vor einigen Monaten ins Allgäu gezogen ist, befand sich seit kurzem auf freiwilliger Basis in einem Kemptener Krankenhaus. Das Haus hatte am Donnerstag-Nachmittag verlassen und kehrte bis Abends nicht zurück. Seitdem gilt er als vermisst.

Die Polizei sucht nach ihm derzeit mit Hilfe eines Personensuchhundes und mehrere Streifenfahrzeugen.

Bekleidung/Mitgeführte Gegenstände

Herr Bührer ist wahrscheinlich zu Fuß unterwegs. Er ist etwa 175 cm groß mit schlanker Statur und hat ganz kurze dunkle Haare. Er trägt keinen Bart und keine Brille. Als er das Krankenhaus verließ, trug er eine graue Oberjacke, ein hellblaues T-Shirt und eine blaue Jeans.

Hinweise zum Verbleib des Herrn Bührer bitte unter der Rufnummer (0831) 9909-0 an die Kemptener Polizei, oder im Eilfall an den Notruf 110.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019