Memmingen
Kurioser Verkehrsunfall in Memmingen

In den Nachmittagsstunden des 03.11. kam es in Memmingen, Münchner Straße, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes zu einem kuriosen Verkehrsunfall. Eine 82-jährige Pkw-Fahrerin wollte rückwärts aus einer Parklücke ausparken.

Sie verwechselte Gas mit Bremse und schoss rückwärts quer über den Parkplatz. Sie stieß hierbei gegen einen geparkten Pkw und schob diesen aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit über den Bordstein der Parkplatzumrandung, sodass dieser Pkw den kleinen Abhang vom Parkplatz zum Gehweg neben der Münchner Straße hinab rollte.

Dort kam er zum Stehen. Ein Baum, der sich seitlich der Parklücke befand, wurde von der älteren Dame ebenfalls mit solcher Wucht angefahren, dass er komplett entwurzelt wurde. Des Weiteren touchierte sie noch einen dritten Pkw. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Insgesamt beträgt dieser ca. 10.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen