Schuh-Schnäppchen
Kreditkartenabbuchung statt Gewinn: Unbekannte betrügen Oberallgäuerin (44)

Eine Oberallgäuerin ist beim Schnäppchenkauf von Schuhen auf Betrüger reingefallen (Schuhe Symbolbild).
  • Eine Oberallgäuerin ist beim Schnäppchenkauf von Schuhen auf Betrüger reingefallen (Schuhe Symbolbild).
  • Foto: Bild von eungyo seo auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Bei der Suche nach einem Angebot nach Schuhen gelangte eine 44-jährige Oberallgäuerin auf eine Gewinnspielseite. Hier wurde als Gewinn für die Teilnahme die Chance auf ein Paar hochwertige Markenschuhe für wenige Euro ausgelobt.

Die Oberallgäuerin hatte Glück und gewann. Die Zahlung erfolgte per Kreditkarte. Die böse Überraschung folgte nach Kontrolle der Kreditkartenabrechnung. Statt einer Lieferung von Schuhen, war die Kreditkarte mit weiteren Beträgen belastet worden.

Mit einer ähnlichen Masche wurde eine 34-jährige Oberallgäuerin betrogen. Sie erhielt eine SMS, dass sie noch Portokosten in Höhe von zwei Euro zu begleichen hätte. Auch hier wurden zusätzlich weitere Belastungen der Kreditkarte durchgeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen