Auffahrunfall
Kollision mit zwei Autos und einen Linienbus in Kempten: Zwei Leichtverletzte

Symbolbild Polizei
  • Symbolbild Polizei
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Julia Böcken

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten kam es am 14.08.2018 zur Mittagszeit. Hierbei mussten ein Linienbus und ein dahinter fahrendes Auto verkehrsbedingt auf der Kaufbeurer Straße anhalten. Eine von hinten herannahende 47-jährige Kemptenerin übersah den Bremsvorgang und fuhr auf das Auto auf. Dieser wurde durch die Wucht auf den vor ihm stehenden Linienbus geschoben.

Glücklicherweise wurden weder die vier Insassen des Autos, noch die 13 Insassen des Linienbusses verletzt. Die Unfallverursacherin sowie dessen Mitfahrerin wurden leicht verletzt ins Klinikum Kempten eingeliefert. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 8.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019